Tutorial: Easy-peasy Ferienprojekt

August 29, 2017

 

 

Wir hier im Norden haben ja fast noch eine ganze Woche Sommerferien, während viele von Euch ja schon wieder im Alltag angekommen sind. Ich liebe Ferien, aus dem einfachen Grund, dass ich nicht täglich um viertel nach sechs aufstehen muss. Das Schlimmste ist, dass man entsprechend früh ins Bett gehen sollte und das stört mich eigentlich am meisten.

 

Wer von Euch also auch noch Ferien hat und wem vielleicht so langsam die Ideen ausgehen, sich und/oder die Kids zu beschäftigen, dem empfehle ich heute ein kleines Ferienprojekt. Schnell und einfach an einem Nachmittag fertig gestellt!

Gelingt auch mit Kindern!

 

Und wenn Ihr vielleicht sogar noch Kids im entsprechenden Alter (oder Nichten, Neffen,

Enkel oder Nachbarn) habt, die Ihr beschenken könnt, dann ist dieses Projekt

perfekt für Euch. 

 

Ich zeige Euch eine Anleitung für ein Metermaß, das man wunderbar im Kinderzimmer an der Wand befestigen kann. So ist man immer up to date, wann es soweit ist, dass das Kind einen überholt hat.

 

Dafür braucht Ihr: 

 

- ein Kiefernbrett aus dem Baumarkt

- Kreidefarbe in weiß

- Kreidefarbe in schwarz (wahlweise jede andere schwarze Farbe)

- Beize (wer mag, nicht zwingend notwendig)

- Wachs

- ein Schleifpapier

- Abklebeband

- dicker Pinsel

- feiner Pinsel

 

Und los geht´s.

 

 

Ich habe mein Brett mit einer Beize etwas dunkler gemacht, aber das ist nicht wirklich nötig. Ihr könnt es auch naturfarben lassen. 

 

Ich habe dieses Metermaß im amerikanischen Inch/Foot Maßstab erstellt, weil ich es schöner so fand. Natürlich könnt Ihr auch in cm/m messen. Ich zeige heute meine Variante.

 

Das Brett muss zunächst einmal eingeteilt werden. Je inch von unten angefangen alle 2,5 cm einen kurzen Strich mit Bleistift zeichnen. Der 6. Strich wird lang. Das ist dann ein halber Foot. Wir möchten später jeden halben Foot in einer anderen Farbe malen, immer abwechselnd.

 

 

 

 

Ihr könnt das gesamte Brett bis oben hin durchskalieren. Ich habe nach 5 foot aufgehört, da es ein Kindermetermaß sein soll und mit 1,80 m stellt sich der Nachwuchs ja eher nicht mehr auf zum Messen... Ich habe mein Brett also über der

5 foot Marke abgesägt.

 

Nun wird abgeklebt. Das untere 6-er Feld soll weiß werden, das nächste bleibt natur, und dann immer so weiter.

 

 

 

Jetzt geht es ans Streichen! Ich habe mich für die Kreidefarbe von Annie Sloan in Old White entschieden, aber natürlich geht jede andere Farbe auch. Die Farbe habe ich ein wenig mit Wasser verdünnt, da sie nicht ganz decken sollte, ich finde es schön, wenn das Holz ein wenig durchscheint. 

 

Ich benutze übrigens gerne alte Yoghurtbecher zum Mischen oder verdünnen

von Farbe.

 

 

Also jedes zweite Feld streichen, trocknen lassen, Klebeband entfernen.

So weit sind wir nun:  

 

 

Um das Ganze im Shabby Chic Look zu gestalten, nehmt Ihr das Schleifpapier und schleift ein wenig von der Farbe wieder ab. Die Kanten könnt Ihr auch bearbeiten. 

 

So sieht es nun aus:

 

 

 

Jetzt malen wir die Striche nach, damit man später auch korrekt messen kann. Schwarze Kreidefarbe, ein dünner Pinsel und eine ruhige Hand.


Für die Zahlen habe ich mir eine schöne Schrift am Computer ausgesucht und sie einfach ausgedruckt.

 

 

Die Transfertechnik habe ich ja hier schon einmal erklärt.

 

Die Rückseite des jeweiligen Buchstabens wird mit einem Bleistift komplett geschwärzt. Einfach grob drübermalen! Dann legt Ihr das Bild mit der Zahl nach oben auf die entsprechende Stelle auf dem Holzbrett und zieht mit dem Stift die Umrisse der Zahl nach. Und schon überträgt sich der Bleistift auf das Holz!  

 

 

 

Jetzt lässt sich die Zahl ganz einfach mit Kreidefarbe und einem kleinen Pinsel ausmalen.

 

Damit sie später auch "gebraucht" aussieht, schleift Ihr die Striche und Zahlen nach dem Trocknen vorsichtig und ganz leicht noch einmal an.

 

 

 

Soweit seid Ihr nun gekommen:

 

 

Um das Holz noch älter wirken zu lassen, habe ich mit Antikwachs das ganze Metermaß eingewachst. Um die Stellen noch dunkler zu machen, die holzbelassen sind, kann man hier auch zusätzlich noch ein dunkles Wachs einsetzen (z.B. das Dark Wax von Annie Sloan), dann wirkt das Holz noch satter.

 

Und so ist mein Ergebnis:

 

 

 

Ein easy-peasy Ferienprojekt, wie ich finde! Und toll geeignet für das Kinderzimmer, den Flur - oder eben als Geschenk. Farbwahl und Skalierung sind natürlich Euch überlassen!

 

Viel Spaß!

 

Schöne restliche Ferien Euch allen,

 

gone paintin´...

 

 

Daggi 

 

 

 

Im nächsten Post habe ich noch ein kleines Projekt für Euch, das sich auch wieder leicht an einem Nachmittag realisieren lässt. Langeweile ade!

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Wände streichen wie ein Profi - Eine Anleitung, bei der garantiert nichts mehr schief geht!

November 7, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv