The endless summer...


Werbung * Nun haben wir tatsächlich schon wieder Herbst und ich für meinen Teil kann behaupten, wäre ich im Sommer nicht für zwei Wochen im Süden gewesen, hätte der Sommer für mich nicht statt gefunden. Am ersten Ferientag der Kinder hat es geregnet und in meiner Erinnerung hielt der Regen bis zum letzten Tag an.

Ich mag übertreiben, aber vielleicht gebt Ihr mir Recht, wenn ich sage, wir haben schon bessere Sommer erlebt.

Umso mehr hatte ich Lust auf den heutigen Post. Denn damit bin ich wieder eingetaucht in die Welt des Sonnenscheins, der Surfbretter und Flip Flops.

Diese Kommode war das Ursprungsmöbelstück für eine Umwandlung im

"beach style".

Für kleines Geld gekauft, wollte ich sie ursprünglich einfach weiß streichen. Ganz einfach - aber immer noch schöner als der jetzige Zustand.

Gefertigt ist die Kommode aus Tannenholz und da weiß ich aus Erfahrung: Dieses Holz blutet gerne mal durch. Aber obwohl ich einen Sperrgrund benutzt hatte, bildeten sich schnell hässliche Flecken auf der ersten Schicht weißer Kreidefarbe.

Hm. Das ärgerte mich natürlich sehr.

Also probierte ich eine andere Grundierung, die ich bisher nicht kannte, aus.

"Schöner Wohnen DurAcryl Holzisoliergrund".

Und sie funktionierte wunderbar!

Eine klare Empfehlung meinerseits!

Aber irgendwie gefiel mir die Kommode in weiß dann doch nicht. Zu langweilig und ich empfand den Kontrast zu dem schwarzen Tafellack auf den Schubladen als zu stark.