GRUNDIERUNG JA ODER NEIN - WANN IST SIE WIRKLICH NÖTIG?

Vor kurzem habe ich einen riesengroßen Kleiderschrank gestrichen. Ein tolles Stück, das ich dir natürlich auch noch im Blog zeigen werde, aber eine wahnsinnige und langwierige Arbeit. Und deshalb freue ich mich nach so einem Projekt wieder mal auf ein ganz kleines, schnell zu machendes DIY. Diesen Nähtisch habe ich neulich im schönen Lüneburg erstanden.


Grundierung ja oder nein? Wann eine Grundierung nötig ist.

Mir hat die schlichte Form so gefallen und diese niedlichen Schubladen mit dem Schlüssel. Das Schränkchen ist offenbar aus dem Jahr 1940.


Makeover antiker Nähtisch

Ich möchte es dieses Mal ganz schlicht aufarbeiten. Die Deckplatte abschleifen und den unteren Teil mit Fusion Mineral Paint streichen. Zunächst säubere ich den Schrank und schleife ihn grob an, damit die Farbe besser hält. Die Deckplatte schleife ich mit meiner Schleifmaschine schön ab.


Deckplatte abschleifen für den shabby Stil

beizen und schleifen

Sie gefällt mir gut, denn man sieht ihre Maserung. Aber die Farbe ist noch nicht so, wie ich sie mir vorstelle. Daher mische ich Beize in den Farbtönen Eiche und Walnuss zusammen zu einem schönen, warmen Braunton. Das sieht ebenmäßig und schön aus, doch das anschließend aufgetragene Antikwachs von Miss Mustard Seed macht das Ergebnis erst perfekt!


Möbel aufarbeiten: Beizen und wachsen