Meine Erfahrungen mit Kreidefarbe für die Wände


Ich hatte schon länger darüber nachgedacht, eine Wand mit Streifen zu versehen, bisher war ich aber vor dem Aufwand zurückgeschreckt, der damit verbunden ist. Abkleben, Möbel zur Seite rücken, Raum mit Folie abdecken, Farbe mischen, Maleroutfit anziehen und so weiter.

Aber nachdem ich freundlicherweise von der Firma Lignocolor eine Kreidefarbe für die Wand zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt bekommen hatte, gab es keine Ausrede mehr. Es handelt sich hier um eine Kreidefarbe auf Wasserbasis, die eine super Deckkraft und ein tropffreies Arbeiten verspricht.

Lignocolor Wandfarbe

Werbung - da Produkt zum Test erhalten

Ich habe den Farbton "weiss" gewählt, es gibt aber noch tolle andere, hauptsächlich pastellige Farbtöne im Sortiment.

Wie verhält sich die Farbe nun an der Wand?

ungestrichene Wand gonepaintin

Dazu habe ich meine Mittagspause genutzt und schnell an einer Wohnzimmerwand ein paar gleich breite Streifen abgeklebt. Einmal ausmessen und ein bisschen rechnen, damit die Streifen gleichmäßig werden.

Streifen abgeklebt an der Wand

Mit einer Kurzflorrolle (wie vorgeschrieben) habe ich die Farbe aufgerollt. Nach dem ersten Durchgang war sie noch etwas scheckig.