ROOM TOUR - NEUER FLUR IM INDUSTRIAL STYLE

Aktualisiert: Mai 16


Werbung - Heute gibt es endlich die ganzen Bilder meines neuen Flures! Eine Room Tour durch den Eingangsbereich! Ich war nämlich schon eine ganze Weile nicht mehr zufrieden mit dem Raum. Ich wollte ihn schon lange verändern, etwas rustikaler gestalten, und einige Dinge austauschen.

So sah der Flur bisher aus:

Auch schön, aber nicht mehr ganz mein Stil. Bank, Kommode und Spiegel waren mir zu verspielt, sie sollten ausgetauscht werden. Die Bank wurde über Ebay Kleinanzeigen verkauft, die kleine Kommode habe ich gestrichen (hier seht Ihr den Blogbeitrag zu der Umgestaltung) und verkauft. Die Tapete hinter der Bank habe ich ersetzt, den Spiegel erneuert. Die Hälfte der Wand habe ich getäfelt, alle Wände wurden neu gestrichen. Ein Einbauschrank in der Ecke wurde schwarz gestrichen und mit neuen Griffen versehen. Die Deckenleuchte habe ich ausgetauscht. Für die Wand habe ich ein Schlüsselbrett gebaut.

Auch wenn die Umgestaltung des Flures eine ganze Weile gedauert hat, bin ich sehr zufrieden damit.

Denn so sieht er heute aus:

Es herrscht ein einheitlicher Stil, ich habe ruhige edel wirkende Farben ausgewählt, durch die Täfelung des unteren Bereiches habe ich die Wände interessanter gestaltet.

Und heute erzähle ich mehr darüber, wie ich im Einzelnen vorgegangen bin.

DIE WÄNDE INTERESSANT GESTALTEN UND EIN EINHEITLICHES FARBSCHEMA WÄHLEN

Ich habe die Wände im Flur dadurch interessanter gestaltet, dass ich sie auf der Hälfte abgesetzt habe. Dies ist möglich, indem man sie unterschiedlich streicht oder so wie ich mit einer Art Täfelung (hier erfahrt Ihr mehr darüber) unterteilt. Die Wand wirkt durch diese Aufteilung spannender.

Den unteren Teil habe ich mit Wandfarbe von Schöner Wohnen Farbe (Architectures Finest) im Farbton Gracia gestrichen. Gracia ist ein Satinweiß, das im Vergleich zu einem reinen Weiß sehr warm wirkt. Für den oberen Teil habe ich aus der gleichen Kollektion den Farbton Strandgade gewählt, ein edles Beigegrau mit kieselfarbenem Unterton. Beide Farben passen wunderbar zusammen und geben dem Raum eine warme Optik.

Wenn Ihr Eure Wände streicht, achtet unbedingt darauf, hochwertige Farben zu benutzen. Die Deckkraft ist wichtig für ein gutes Ergebnis und halten soll die Farbe ja auch. Ich kann Euch Schöner Wohnen Farbe wirklich empfehlen. Sie streicht sich super, und deckt im ersten Durchgang. Hier gibt es übrigens die ultimative Anleitung für das Streichen von Wänden, mit der wirklich nichts mehr schief gehen kann.

EINE WAND ZIEHT DEN BLICK AUF SICH

Ich wollte schon immer eine Backsteinwand im Haus. Im Zweifel haben wir unter unserem Putz sogar wunderschönen Backstein, aber so genau wissen wir das natürlich nicht. Bisher habe ich mich nicht getraut, den Putz abzuschlagen um nachzusehen. Aber ich habe eine Alternative gefunden: Die schwedische Firma rebel walls hat eine wunderbare Tapete in Backsteinoptik im Sortiment, die wirklich sehr wahrheitsgetreu nachgebildet ist.

Ich habe die Wand, die der Haustür gegenüber liegt, damit tapeziert. Es ist die Wand, die man als erstes sieht, wenn man eintritt. Das Tapezieren war super easy - ich verfasse Euch demnächst noch einen gesonderten Blogpost dazu.

EIN BESONDERES HIGHLIGHT INTEGRIEREN

Kernstück und Hingucker in meinem Flur ist die Kinobank, die ich vor die tapezierte Wand gestellt habe. Ich habe sie bei Ebay Kleinanzeigen gefunden und abgeholt im Wendland, das ich bisher eigentlich nur von den Atommüllprotesten kannte. Was für eine wunderschöne Gegend! Auf alle Fälle einen Ausflug wert!

Die Bank hat eine schöne Geschichte. Der junge Mann, der sie mir verkauft hat, hat sie von einem Kieler Kinobetreiber geschenkt bekommen. Da er nun aber mit seiner Frau und einem gerade neu geborenem Baby auf große Reise gehen wollte, hat er seinen gesamten Hausrat verkauft. Alles! Bis auf einen rostigen, alten LKW, der auf mich nicht sehr vertrauenerweckend wirkte.

Ich hoffe, die drei sind irgendwo angekommen.

EINEN EINHEITLICHEN STIL SCHAFFEN

Nicht alles im Flur kann ich austauschen. So haben wir zum Beispiel einen eingebauten Schrank, der wirklich sehr praktisch ist. In ihm verschwinden Schuhe und Staubsauger. Um ihn optisch anzupassen, habe ich ihn gestrichen und mit neuen Griffen versehen. Wie auch schon mein Flurschrank im Obergeschoss, war dies ein einfaches Projekt mit Fusion Mineral Paint. Ich werde auch hier noch Holzleisten aufkleben, aber dazu bin ich noch nicht gekommen.

DIE RICHTIGE BELEUCHTUNG WÄHLEN

Da ich auf keinen Fall neue Stromleitungen verlegen wollte, musste ich mich an die vorhandenen Anschlüsse halten. In diesem Fall hatte ich Glück. Dort, wo die Kristalllampe hing, ist auch der geeignete Platz für eine Hängeleuchte, denn sie setzt die Kinobank perfekt in Szene. Die alte Kristalllampe steht demnächst zum Verkauf in meinem Shop.

Diese Lampe habe ich bei ebay Kleinanzeigen erstanden, sie war ursprünglich grün und nagelneu. Ich habe ihr mit Kreidefarbe einen Industriestil verpasst. Wie ich dabei vorgegangen bin, erfahrt Ihr demnächst auch hier im Blog.

AUF DIE DETAILS ACHTEN

Der alte Spiegel passt mit seinem schnörkeligen Rahmen nicht mehr zum Stil. Ich habe den Innenteil mit dem Spiegel weiter benutzt, aber einen neuen Rahmen aus Holz gebaut. Das Holz ist übrigens nagelneu, mit ein paar Tricks habe ich es altern lassen, so dass es jetzt ein wenig nach Treibholz aussieht. Demnächst gibt es einen Blogpost zu diesem Projekt, das mir sehr viel Spaß gemacht hat. Den alten Schnörkelrahmen habe ich mit einer Tafel versehen und weitergegeben.

Die alte Garderobe, die wir schon vor langem weiß gestrichen habe, bleibt wie sie ist.

Sie passt gut zum Rest.

Zu guter Letzt habe ich noch ein Schlüsselbrett angebracht. Mehr zu diesem DIY Projekt lest ihr hier.

Auch die Umgestaltung meiner Fußmatte, die vor der Haustür liegt, ist ein DIY.

Hier lest Ihr mehr darüber.

Das EXIT Schild über der Haustür ist aus einem kaputten Schneidebrett entstanden.

Das Makeover meines Flures hat mich viel Zeit gekostet - aber ich bin sehr froh, dass ich die Arbeit auf mich genommen habe. Ganz glücklich bin ich noch nicht mit dem Fußboden, wahrscheinlich werde ich ihn streichen und auch die Haustür bekommt noch eine neue Farbe.

Und dann ist auch gut. Es gibt ja noch mehr Räume.

Wie gefällt Euch der Flur? Habt Ihr auch einen Raum, der dringend ein Makeover braucht?




Hallo, ich freue mich über deinen Besuch auf meiner Seite. Folge mir auf meinen Social Media Kanälen oder abonniere meinen Newsletter für regelmäßige Updates!

  • Schwarz Instagram Icon
  • YouTube
  • Schwarz Pinterest Icon
  • Schwarz Facebook Icon