Schablone auf Glas - so geht´s!


Für mein Badezimmer war ich auf der Suche nach einer kleinen Ablagefläche, am liebsten wollte ich ein kleines Hängeschränkchen. Per Zufall fand ich diesen Kiefernschrank im Trödelladen.

Kann man doch was draus machen!

Ich zeige Euch heute, wie man auch auf Glas wunderbar mit Schablonen arbeiten kann.

Doch zunächst einmal widmen wir uns dem Holz. Dazu werden die Scheiben erst einmal sorgfältig abgeklebt.

Der Schrank erhält nun eine erste Farbschicht in Grafit, damit man später beim Schleifen einen schönen shabby chic Effekt erreichen kann. Dann wird der Schrank zweimal in Annie Sloan "Old White" gestrichen.

Für das Innere habe ich mein Lieblingsmint "Eukalyptus" von RustOleum ausgesucht. Auch die Einlegeböden wurden hellgrün. Den Rückwänden habe ich mit verschiedenen Schablonen einen Text verpasst. Mehr Tipps und Tricks beim Schablonieren bekommt Ihr auch in diesem und diesem Blogpost.