STILVOLL SPÜLEN - SCHWAMMTUCH IM EIGENEN DESIGN

Heute habe ich ein ganz kleines Upcycling für die Küche für Euch.


Kennt ihr diese schrecklichen Spüllappen, die es in so unfassbar blöden Farben wie knallgelb, hellblau, pink oder grün zu kaufen gibt? Ich habe sie, zumindest dort, wo ich einkaufe, noch nie in anderen Farben gesehen.


DIY Spüllappen selber machen

Die sind doch wirklich nicht schön. Warum gibt es die eigentlich nicht in dezenten Farben?

Ich habe einmal aus Schweden einen schönen Spüllappen geschickt bekommen. Zu Weihnachten. Unsere schwedischen Verwandten schicken jedes Jahr zu den Feiertagen eine ungewöhnliche Karte. Letztes Jahr gab es einen Stern zum selber basteln und im Jahr davor eben diesen Spüllappen. Weiß mit buntem, schwedischem Motiv! Nicht sehr weihnachtlich, aber dafür umso schöner!


Eine kleine Recherche im Netz ergibt: Es gibt Spüllappen in weiß zu kaufen, ich habe ein Zehnerpack für ca. € 9,- gekauft.


DIY Spüllappen selber machen mit Schablone

Stofffarbe, Pinsel und eine Schablone nach Wahl sind alles, was ich für meine eigenen DIY Spüllappen brauche.


Schablone und Stofffarbe für Lappen

Mit einem Stupfpinsel genügend Farbe auf die trockenen Tücher aufstupfen.