TUTORIAL DIP DYE KERZEN - KERZENFÄRBEN ZUR WEIHNACHTSZEIT

Eigentlich wollte ich gar keine Anleitung für das Färben von Kerzen im Stil von Dip Dyes machen. Aber es haben so viele danach gefragt, dass ich also heute noch einmal aktiv geworden bin und alle Schritte mit der Kamera für euch begleitet habe. Meine Anleitung ist vielleicht nicht so, wie andere ihre Kerzen machen, aber ich finde, sie funktioniert super und ist günstig nachzumachen. Heute kann man sich die gefärbten Wachse auch kaufen, ebenso fertige Kits - meine Anleitung fußt auf Dingen, die einfach und relativ günstig zu bekommen sind.


Trotzdem gehört ein kleines bisschen Übung dazu.


Dip Dye Kerzen färben mit Wachs gonepaintin

Was ihr für meine Anleitung braucht:


Einfache Kerzen (ich habe meine in einer Riesenbox bei Ikea gekauft)

Stumpenkerzen (je Farbe eine, auch Ikea)

Wachsmalstifte (ich habe diese Crayolas benutzt)

Marmeladenglas (pro Farbe eines)

Holzsticks zum Umrühren

Messer

heißes Wasser


Material Dip Dye Kerzen färben mit Wachs gonepaintin

Zunächst zerkleinert ihr die Stumpenkerzen. Je Farbe braucht man ungefähr eine. Einfach mit einem Messer abschaben.


Dip Dye Kerzen färben mit Wachs gonepaintin

Docht entsorgen.


Kerzen einfach selber färben

Nun das Wachs in die Gläser füllen: Wenn noch Wachs übrig bleibt, aufbewahren, wenn sich das Wachs später auflöst, kann man nachfüllen.


Crayolas für Dip Dye Kerzen

Farben aussuchen. Ich habe mich heute für braun und orange entschieden. Wenn ihr einen ganzen Wachsstift zufügt, wird die Farbe recht kräftig. Da ich es eher pastellig wollte, habe ich nur jeweils einen halben Stift zugefügt. Mehr geht später immer noch! Man kann sich natürlich auch eine eigene Farbe anmischen.


Es gibt auch Anbieter, die extra Wachsplättchen für das Kerzenfärben anbieten. Ich glaube, man bekommt wirklich alles. Ich fand die Crayolas eine günstige und praktische Alternative.


Dip Dye Kerzen färben mit Wachs gonepaintin

Nun werden die Gläser in ein heißes Wasserbad gestellt. Nicht kochen, nur auf kleinster Flamme das Wasser heiß halten. Mit den Holzsticks ab und zu umrühren, bis das Wachs in den Gläsern schmilzt.


Wachs schmelzen für Dip Dye Kerzen

Dabei verliert es Volumen, man kann also nach einer Weile noch Wachs nachfüllen. Je höher das Glas und je höher der Füllstand, desto mehr von der Kerze werdet ihr später eintauchen können.


Wachs nachfüllen beim Kerzenfärben

Sobald das Wachs komplett geschmolzen ist, nehme ich die Gläser vorsichtig mit Handschuhen aus dem Wasserbad. Nun kann das Färben beginnen!


Dip Dye Kerzen färben mit Wachs gonepaintin

Dazu ganz einfach die Kerze einmal von oben eintauchen, nach unten ablaufen lassen, kurz still halten und trocknen lassen, dann die Kerze umdrehen und von unten färben. Das Wachs trocknet super schnell, so dass das Ganze ein fixes Unternehmen ist. Achtet darauf, beim Herausziehen der Kerze aus dem Wachs das Glas nicht zu berühren! Ebenso vorsichtig mit Wachstropfen, sie dürfen nicht an der Kerze herunterlaufen. Ein bisschen Übung gehört dazu.


Dip Dye Kerzen färben mit Wachs gonepaintin

Ob ihr das Glas leicht schräg haltet oder die Kerze gerade eintaucht, ist Geschmackssache. Alles ist möglich! Ebenso kann man natürlich auch mit einer Farbe färben und dann mit der gleichen Seite noch einmal in die andere Farbe, dann vielleicht nur halb. Alles geht!


Kerzen richtig färben

Das Wachs immer mal wieder umrühren. Nach einer Weile wird es fester, dann ist es Zeit, das Glas zurück ins Wasserbad zu stellen, bis das Wachs wieder richtig flüssig ist. Dann kann es weiter gehen!


Dip Dye Kerzen färben mit Wachs gonepaintin

Wenn ihr mit Kindern arbeitet, passt bitte gut auf das heiße Wachs auf. Ansonsten ist es ein Riesenspaß auch für die Kleinen!


Dip Dye Kerzen färben mit Wachs gonepaintin

Vielleicht habt ihr Lust bekommen, auch einmal Kerzen zu färben. Wer keine Lust hat oder nicht das Material besorgen möchte, der schaut bei mir im Online Shop. Da verkaufe ich meine Kreationen, denn so viele Kerzen kann ja kein Mensch abbrennen!


Dip Dye Kerzen färben mit Wachs gonepaintin


Dip Dye Kerzen färben mit Wachs gonepaintin

Schreibt mir gerne, wenn ihr noch andere Tipps für das Arbeiten mit Dip Dye Kerzen habt! Ich wünsche euch viel Spaß!