Und noch eine Vase mit Kreidefarbe - Boho-Upcycling so easy!

Ich hoffe, ihr hattet alles schöne Weihnachten! Mein letzter Blogpost ist schon ein Weilchen her, dann kam Weihnachten und nun geht es auch schon fast hinüber ins neue Jahr. Hier im Blog ist es derzeit etwas ruhiger, vielleicht habt ihr das ja sogar schon gemerkt. Das hat aber einen guten Grund, einen richtig tollen sogar, wie ich finde: Ich arbeite nämlich an einem Buch! Ich hatte es im Sommer schon angekündigt, da war allerdings noch ein EBook geplant. Nun habe ich dank eines großen Verlages die Möglichkeit, ein "echtes" Buch draus zu machen und darüber freue ich mich wahnsinnig!


Die Texte für den theoretischen Teil des Buches waren ja damals schon gut vorbereitet, doch für den praktischen Teil arbeite ich nun um die 15 Möbelprojekte auf. Und da jedes Einzelne wie immer mit viel Liebe und Zeit verbunden ist, bleibt kaum Platz für anderes.


(Mein Buch erscheint übrigens im August 2021, genauer am 18.08.2021. Ich freue mich wahnsinnig darauf, denn es wird nicht nur sehr informativ, sondern auch richtig schön!)


Für ein kleines Projekt blieb aber doch noch Zeit. Ich hatte im Sommerurlaub in Schweden eine schöne Vase gesehen, für die ich aber zu geizig war. Das kann man doch selber machen! Also habe ich eine große Vase bei Ebay Kleinanzeigen gekauft (4 Euro) und sie verwandelt.


Vase streichen mit Kreidefarbe im Boho Stil

Da die Vase sehr glatt ist, muss sie erst einmal in zwei Schichten grundiert werden. Ich nutze dazu das Slick Stick von Dixie Belle Paint. Nach der ersten Schicht 3 Stunden warten, nach der zweiten 8. Dann kann es weitergehen.


Slick Stick für glatte Untergründe

Als Grundfarbe nutze ich zu erst einmal ein Weiß. Von meinem Fußboden-Streich-Projekt auf dem Dachboden hatte ich noch einen halb eingetrockneten Rest Bodenfarbe übrig, den ich mit ein wenig Strukturpulver mische.


Sea Salt Strukturpulver

So entsteht eine etwas dickere Farbe, die ich anschließend ganz grob auf die Vase stupfe.


Vase streichen mit Kreidefarbe im Boho Stil

Mit einem Spachtel glätte ich einige Stellen, so dass sich insgesamt eine unregelmäßige Struktur ergibt.


Mit brauner, grauer und schwarzer Kreidefarbe und viel Wasser aus der Sprühflasche arbeite ich jetzt am oberen Rand verschiedene Farbtöne ein.


Vase streichen mit Kreidefarbe im Boho Stil

Ich arbeite dabei mit verschiedenen Techniken. Mal stupfe ich die Farbe, mal nehme ich einen trocknen Pinsel und ganz wenig Farbe und arbeite mit der dry brush Methode. Mal sprühe ich Wasser auf und lasse die Farbe verlaufen, und manchmal trockne die verlaufenden Farbe ganz nach Gefühl mit einem Tuch wieder ab.


Vase streichen mit Kreidefarbe im Boho Stil

Wichtig ist es, viele Schichten aufzutragen. Wenn man von einer Farbe zu viel hat, stupft man sie in der nächsten Runde mit einer anderen Farbe wieder über.


Am Ende versiegel ich die Vase mit transparentem Wachs und betone einzelne Stellen mit dunklem Wachs. Und fertig ist meine Boho Vase!



Vase streichen mit Kreidefarbe im Boho Stil


Vase streichen mit Kreidefarbe im Boho Stil

Schnell, einfach, günstig und spaßig!


Vase streichen mit Kreidefarbe im Boho Stil


Vase streichen mit Kreidefarbe im Boho Stil

Für so ein schnelles DIY bin ich immer zu haben. Etwas teures sehen und günstig nachbasteln. Mehr geht doch nicht!