Cut your own!

Aktualisiert: 4. März 2020


ImTrödelladen, den ich regelmäßig besuche, fiel mir eine alte Säge in die Hände. Und was passt besser, als sie zu dieser Jahreszeit mit einem Holzschild zu kombinieren, das für abgesägte Weihnachtsbäume wirbt?

Hier wäre doch noch Platz für eine Säge, oder?

Übrigens ein schönes altes Werkzeug. Was wurde damit wohl schon alles zersägt?

Natürlich musste ich die Firma sofort googlen. So ein netter Aufdruck weckt doch meine Neugier.

Die Firma Putsch fertigt bereits seit 1867 Handsägen, fand ich heraus. Sie werden unter der Marke "Hundehütte" vertrieben. Mittlerweile gibt es natürlich auch moderne Sägen in ihrem Programm.

Hundehütte??

Das dazu.

Aber die Säge sollte noch ein wenig Farbe erhalten, schließlich wird sie einmal als Deko dienen. Also mischte ich mir aus verschiedenen Miss Mustard Seeds Milk Paint Tönen ein dunkles Grün.

Den Griff der Säge schliff ich gut an, denn er war durch den langen Gebrauch sehr glatt. Eine Schicht Milk Paint, trocknen lassen und dann eine Schicht Wachs und schon sah meine Säge so aus: