top of page

DIXIE BELLE PAINT - EIN MAKEOVER MIT DARK WAX UND WET DISTRESS TECHNIK

Aktualisiert: 16. Nov. 2021

Meist finde ich gute Angebot bei Ebay, wenn ich nur ganz zufällig nebenbei hineinschaue. Wenn ich gezielt nach etwas suche, ist es komischerweise schwieriger. Diese kleine Kommode habe ich neulich für gerade mal 5 Euro gekauft. Sie hatte einen Brandfleck auf der Deckplatte, denn die Mitbewohnerin hat eine Kerze ohne Unterlage drauf gestellt. Nicht so clever, aber für mich kein Problem: Entweder ich habe Glück und der Fleck lässt sich glattschleifen oder ich werde mit einer Strukturpaste arbeiten und den Fleck einfach mit "einarbeiten".


Kommode streichen mit Dixie Belle Paint Kreidefarbe, Wachs und der wet distress Technik

Ich war überrascht, wie klein die Kommode war, aber ich habe mich umso mehr gefreut, denn sie hat die perfekte Größe für ein Schlafzimmer oder einen kleinen Flur. Ich mag die Beine und die Griffe.


Brandfleck abschleifen

Der Fleck hat sich als super easy zu entfernen herausgestellt. Mit meinem Schleifer war er im Nu verschwunden!


Schleifen für die glatte Oberfläche

Man kann noch erahnen, wo er war, aber da ich die Deckplatte sowieso streichen will, ist das überhaupt kein Problem.


Oberflächen schleifen

Das Furnier an der Kante hat sich etwas gelöst, ebenso das Furnier auf den Schubladenauszügen. Beide Stellen bearbeite ich mit Holzspachtel und schleife ihn später glatt.


mit Holzspachtel reparieren


Reparatur mit Holzspachtel

Die Beine der Kommode gefallen mir gut, aber die Querverbindungen stören mich.


Möbelbeine absägen

Ich finde sie überflüssig und säge sie daher kurzerhand ab.


Makeover Kommode Beine absägen

Ich benutze dazu eine Uraltsäge, die ich einmal für 3 Euro im Trödelladen gekauft habe. Eigentlich sollte sie nur für eine Weihnachtsdeko (hier) dienen, aber ich muss leider sagen, es ist die beste

Säge im Haus! Das spricht nicht für meine Sägensammlung. Mit ihr sind die Querstangen schnell abgesägt.


So gefällt es mir weitaus besser!


Möbelbeine kürzen

Nun schleife ich das gesamte Möbelstück einmal grob an.

Die Füße sollen andersfarbig gestaltet werden als der Rest, ich wähle hier den Farbton Coffee Bean von Dixie Belle Paint. Was für eine unfassbar tolle Kreidefarbe! Sie deckt perfekt, sie lässt sich super easy streichen und ergibt ein total glattes Finish.


Dixie Belle Paint Coffee Bean

Der Rest wird in grün gestrichen, ebenfalls Dixie Belle Paint, Farbton Evergreen.


Dixie Belle Paint Evergreen


Kommode streichen mit Dixie Belle Paint Kreidefarbe, Wachs und der wet distress Technik

Im Foto oben die erste von zwei Schichten.


Nachdem die Füße zweimal gestrichen sind, nehme ich einen feuchten Lappen und arbeite shabby chic Spuren mit der wet distress Methode ein.


Kommode streichen mit Dixie Belle Paint Kreidefarbe, Wachs und der wet distress Technik

Das funktioniert auf den Rundungen hervorragend.


wet distress Technik mit Kreidefarbe

Auch beim Rest der Kommode werden nach der zweiten Farbschicht auf diese Weise authentische Abnutzungen eingearbeitet.


shabby chic Spuren einarbeiten

Die Schubladen lege ich mit einer Tapete aus, die ich noch im Fundus habe. Die Seiten stempel ich mit dem "Bohemia Stamp" von Iron Orchard Designs. Ein toller Stempel!


Stempel IOD


Stempel Bohemian IOD

Dann wachse ich alles zunächst mit clear wax und stellenweise zusätzlich mit dark wax für den alten Touch.


Arbeiten mit dunklem Wachs


shabby chic mit dark wax

Bei den Griffen fiel mir auf, dass sie unterschiedlich farbig sind. Einer ist gold, die anderen eher bronze.


Möbelgriffe streichen

Um sie einheitlich zu gestalten, bekommen alle drei Griffe einen leichten Goldtouch mit Kreidefarbe. Nicht deckend, sondern nur angedeutet. Hinterher fixiere ich die Farbe mit einem Lackspray.


Möbelgriffe streichen mit Kreidefarbe

Das Gold brachte mich auf die Idee, dass ein zusätzlicher Touch sich ebenfalls auf den Füßen der Kommode gut machen könnte.


Möbelfüße streichen mit Kreidefarbe

Ein toller Kontrast zur Farbe! Hier die erste Schicht: