DIY COUCHTISCH IM BOHO-STIL

Aktualisiert: Mai 12


Ich hatte Euch ja vor einiger Zeit schon eine Anleitung für eine Holzbank, die ich in Kooperation mit dem BAUHAUS gebaut hatte, gezeigt (hier). Natürlich ist so eine Anleitung nicht mal so eben ausgedacht, ich musste ein wenig hin und her probieren, bevor ich sie so konstruiert hatte, dass das Teil einfach nachzubauen ist und noch dazu gut aussieht.

Auf dem Weg dahin hatte ich zuerst eine etwas andere Konstruktion erstellt, die ich aber für die Kooperation dann nicht so - ich sage mal, professionell - fand. Die Beine der Bank waren etwas einfacher und rustikaler.

Aber auch das funktioniert und ich zeige Euch heute, wie diese andere einfachere Version zu bauen ist.

Diese Anleitung unterscheidet sich im Grunde nicht viel von der anderen. Das Grundprinzip der Bank ist das Gleiche. Für die Beine braucht ihr zwei 45 cm lange Kanthölzer mit einem Winkel oben und unten von jeweils 10°. Das Verbindungsstück ist 12 cm lang und hat rechts und links einen Winkel von ebenfalls 10°.

Zunächst einmal schraubt ihr diese beiden A´s zusammen. Einfach von rechts und links jeweils eine lange Schraube durch die Seiten drehen. Die Hölzer oben bilden so einen waagerechten Abschluss, auf den ihr dann jeweils ein Kantholz mit einer Länge von 25 cm aufschraubt. Von diesem Schritt habe ich leider kein Photo.


Eine Leiste mit einer Länge von 60 cm bildet dann die Verbindung zwischen beiden Beinen. Von der Seite aus einschrauben.


Für die Deckplatte nehmt ihr zwei lange Bretter, die einfach von unten auf die Beine geschraubt werden. Fertig ist die Bank oder der Tisch!

Diese Konstruktion sieht etwas rustikaler aus, aber ich finde auch sie schön. Die Beine habe ich mit minfarbener Kreidefarbe zweimal gestrichen und anschließend versiegelt.

Die Deckplatte habe ich gebeizt und dann mit einem Hartölwachs (hier von OSMO) behandelt. Für das Gewisse Extra noch ein Mandala. Die Schablone gibt es hier.

Die Bank ist zum Sitzen geeignet oder man benutzt sie als Couchtisch.


Wer die Anleitung für die etwas aufwendigere BAUHAUS Bank braucht, schaut doch einmal hier.


Ich hoffe, die Anleitung verleitet den einen oder anderen von euch zum Nachbau. Ihr braucht wirklich nicht viel Geschick dazu. Falls ihr Fragen habt, meldet euch gern. Das Tutorial ist heute eher kurz ausgefallen, aber ich wollte euch unbedingt zeigen, wie schön auch diese ganz einfache Konstruktion aussieht, die eigentlich gar nicht zum Zeigen vorgesehen war.

Genießt den sonnigen Tag und bleibt weiterhin gesund,




Hallo, ich freue mich über deinen Besuch auf meiner Seite. Folge mir auf meinen Social Media Kanälen oder abonniere meinen Newsletter für regelmäßige Updates!

  • Schwarz Instagram Icon
  • YouTube
  • Schwarz Pinterest Icon
  • Schwarz Facebook Icon