DIY SCHLÜSSELBRETT IM SURFDESIGN

Inspiriert von dem Surfboard, das ich im Sommer für die Terrasse zugesägt habe, habe ich mich noch an ein anderes DIY-Projekt gemacht. Mein Patensohn Joni ist 18 geworden und ich wollte ihm unser Geldgeschenk stilvoll überreichen. Und da sein liebstes Hobby das Surfen ist, kann er doch bestimmt ein Schlüsselbrett im Surferlook gebrauchen.



Um dieses Brett nachzubauen, braucht man ein Stück Kieferholz (gibt es im Baumarkt), Beize, Klebeband, Lack und Farbe. Dazu eine Schablone nach Wahl.


Zunächst schneide ich aus Papier ein Muster aus. Mein Schlüsselbrett hat ungefähr die Maße

30x20 cm.



Ich markiere den Umriss auf dem Holz und sage das Holz mit einer Stichsäge aus. Die Kanten werden anschließend schön rund und glatt geschliffen. Ich benutze dazu meinen Schwingschleifer mit einem Schleifpad in der Körnung 80.



Eine kleine Finne säge ich separat zu.



Abschließend schleife ich noch einmal mit einem feinen Sandpapier nach (Körnung 180). Wenn man das Holz besonders glatt machen möchte, kann man das Holz jetzt wässern. Ich sprühe es dazu einfach mit Wasser ein und wische danach kurz nach. Dadurch stellen sich die Holzfasern auf. Diese schleift man nach dem Trocknen noch einmal glatt - super glattes Ergebnis!

Nun wird gebeizt. Anders als bei meinem Dekosurfbrett für die Terrasse wähle ich dieses Mal etwas dunklere Beize. Auch schön!



Nach dem ersten Durchgang wieder schleifen, dann noch einmal beizen, dieses Mal in einem etwas anderen Ton, für eine schöne Mischung.


Trocknen lassen. Und nun lackiere ich das Board erst einmal. Bei meinem Terrassenboard hatte ich erst die Streifen, Schablonen etc. aufgebracht - mit der Ergebnis, dass sich die weiße Farbe nach dem Lackieren verfärbt hat! Die Beize ist durchgeschlagen, nachdem der Lack aufgebracht wurde. Das möchte ich heute vermeiden - also lackiere ich erst.


Nach zwei Schichten Lack male ich mein Muster auf. Ich wähle dazu Fusion Mineral Paint, weil sie eine Versiegelung in sich trägt, das bedeutet dass ich hinterher nichts mehr tun muss.



Noch eine Schablone aussuchen.





Die Finne wird schwarz gestrichen und von hinten verschraubt.



Die kleinen Haken für die Schlüssel werden von vorne angeschraubt.



Hinten einen Aufhänger dran und fertig ist mein DIY Surfer Schlüsselbrett!



Passt eigentlich wunderbar auf meine Terrasse. Aber ich habe es bereits verschenkt!




Die Geldscheine habe ich zusammen gebunden und an die Haken gehängt.



Joni hat sich gefreut und das ist doch die Hauptsache, oder?




Hallo, ich freue mich über deinen Besuch auf meiner Seite. Folge mir auf meinen Social Media Kanälen oder abonniere meinen Newsletter für regelmäßige Updates!

  • Schwarz Instagram Icon
  • YouTube
  • Schwarz Pinterest Icon
  • Schwarz Facebook Icon