DIY SCHLÜSSELBRETT IM SURFDESIGN

Inspiriert von dem Surfboard, das ich im Sommer für die Terrasse zugesägt habe, habe ich mich noch an ein anderes DIY-Projekt gemacht. Mein Patensohn Joni ist 18 geworden und ich wollte ihm unser Geldgeschenk stilvoll überreichen. Und da sein liebstes Hobby das Surfen ist, kann er doch bestimmt ein Schlüsselbrett im Surferlook gebrauchen.


Schlüsselbrett im Surf Design

Um dieses Brett nachzubauen, braucht man ein Stück Kieferholz (gibt es im Baumarkt), Beize, Klebeband, Lack und Farbe. Dazu eine Schablone nach Wahl.


Zunächst schneide ich aus Papier ein Muster aus. Mein Schlüsselbrett hat ungefähr die Maße

30x20 cm.


Schlüsselbrett selber bauen

Ich markiere den Umriss auf dem Holz und sage das Holz mit einer Stichsäge aus. Die Kanten werden anschließend schön rund und glatt geschliffen. Ich benutze dazu meinen Schwingschleifer mit einem Schleifpad in der Körnung 80.


Holz Surfbrett für Schlüssel

Eine kleine Finne säge ich separat zu.


Finne für Holzsurfbrett sägen

Abschließend schleife ich noch einmal mit einem feinen Sandpapier nach (Körnung 180). Wenn man das Holz besonders glatt machen möchte, kann man das Holz jetzt wässern. Ich sprühe es dazu einfach mit Wasser ein und wische danach kurz nach. Dadurch stellen sich die Holzfasern auf. Diese schleift man nach dem Trocknen noch einmal glatt - super glattes Ergebnis!