SCHNELL GEMACHT! MIT WENIG AUFWAND EINEN STUHL UPCYCLEN

Werbung - Vor einiger Zeit klingelte eine Bekannte aus der Nachbarschaft bei mir. Sie wollte ihren Schuppen abreißen und wissen, ob ich noch irgendeines der alten Möbelstücke darin gebrauchen könne. Auch dieser Tisch gehörte dazu, den hatte ich mir im Sommer schon zurecht gemacht.


Tatsächlich gab es noch mehr und einige der Möbelstücke nahm ich mit. Einen alten hölzernen Küchentisch mit einer wunderschönen Platte, einen ungewöhnlichen Schrankaufsatz, ein kleines Nachtschränkchen und vier ganz einfache klassische Holzstühle. Einen davon zeige ich euch heute.


Frankfurter Stuhl gonepaintin

Diesen Stuhl will ich mit der Farbbox verändern, die ich vor kurzem von LANDHOLZ zum Testen zugeschickt bekommen habe. Eine Box mit allem, was man braucht, wenn man das erste eigene DIY Streichprojekt angehen möchte.


Landholz Box im Test

Enthalten sind zwei Dosen Farbe, eine Lasur, Pinsel, Rolle, Abdecktücher und mehr, ein liebevoll zusammengestelltes Rundum-Sorglos-Paket.


Landholz Box im Test

Ich hatte mich für die Farbvariante "Landhaus" entschieden. Es gibt noch zwei weitere Varianten im Angebot. "Landhaus" kommt mit zwei Dosen weißem Lack und einem dunkelgrauen Farbkonzentrat, das man für die Wunschfarbe beimischen kann.


Zunächst schleife ich die Sitzfläche des Stuhles richtig glatt und bin begeistert, wie schön sie hinterher aussieht.


Frankfurter Stuhl abschleifen

Stuhl schleifen vor dem Streichen

Der Sitz wird mit der Lasur in Eiche gestrichen und sieht danach schön satt und matt glänzend aus.


Farblasur

Dann mische ich einen mittelgrauen Farbton an und streiche den restlichen Stuhl damit. Ich benutze einen Pinsel, einfach weil ich kein "Rollen-Typ" bin.


Farbe mischen für shabby chic

Ich muss zweimal streichen, aber da die Farbe schnell trocknet, bin ich auch schnell fertig. Hier nach der ersten Schicht Farbe:


Stuhl streichen

Nach dem Trocknen bekommt der Stuhl mit einer meiner eigenen Schablonen noch das I-Tüpfelchen und schon ist er fertig, der Klassiker im Gefängnislook!


Schablone gonepaintin

Noch ein paar shabby chic Spuren denn ich vermute, man war nicht zimperlich mit dem Mobiliar im Bourbon Street City Jail.


Stuhl streichen

Warum City Jail? Das Grau erinnerte mich beim Streichen irgendwie an Gefängnis.


upcycling Frankfurter Stuhl gonepaintin


neue Optik für alten Stuhl upcycling

Ich hoffe, ihr seht die "Feile" am Boden. Ich bin sicher, sie war in einen Kuchen eingebacken.


Sitzfläche Alter Stuhl neu gestalten

Nun wollte ich den Stuhl eigentlich weiter geben, aber da ich noch drei weitere habe, überlege ich, meine vorhandenen Stühle in der Küche auszutauschen. Mir gefallen diese eigentlich sehr gut. Muss nur noch den Mann überzeugen.


Ich zeige euch demnächst übrigens noch ein wunderbares anderes Projekt, auf dem die gleiche Schablone zum Einsatz kommt. Bleibt gespannt! Und schaut doch mal bei Landholz vorbei, wenn ihr auf der Suche seid nach einem Komplett-Farb-Paket oder einem Geschenk!