APOTHEKERSCHRANK MIT FUSION MINERAL PAINT

Aktualisiert: 12. Mai 2020

Man braucht manchmal ziemlich viel Fantasie, wenn man ein altes Möbelstück vor sich hat. Wenn man sich überlegt, was man damit machen könnte, wie man es streichen könnte und wie es dann einmal aussehen wird. Je tiefer man aber im Thema steckt, desto schneller hat man Ideen und Bilder vor Augen.


Daher sei meinem Mann seine etwas abfällige Bemerkung verziehen, als er meinen neuesten Ebay Kauf sah: Ogott - aber du hast ja sicher eine Idee - so sein Kommentar.


Möbel streichen mit Fusion Mineral paint

Ich persönlich fand diese Kommode spontan wirklich schön, bei dem einen oder anderen Stück, dass ich bisher gekauft habe, hätte ich seinen Kommentar eher verstanden. Bei dieser Kommode gefällt mir die Form, der geschwungene Abschluss unten, die Füße.... was mir nicht gefällt, ist die rötliche Farbe und die schrecklichen goldenen Griffe.


Nichts, was man nicht ändern kann.


Ich wollte schon lange Fusion Mineral Paint im Farbton "Cathedral Taupe" ausprobieren, eine hell-beige Farbe mit ganz leichtem lavenderfarbenen Unterton, in manchem Licht.


Fusion Mineral Paint in Cathedral Taupe

Zunächst habe ich die Kommode leicht angeschliffen und die Griffe entfernt. Die Löcher habe ich verspachtelt, weil später Griffe mit zwei Löchern angebracht werden sollen. Eine Grundierung mit Sperrwirkung habe ich nicht benutzt, obwohl das Holz sicher ausbluten würde. Aber bei diesem beigen Farbton würden die Verfärbungen nicht auffallen, anders als bei einem reinen Weiß. Hier lest ihr mehr über das Thema Grundierung.


Schon nach dem ersten Pinselstrich wusste ich, dass der Farbton die perfekte Wahl für diese Kommode gewesen ist! Wie immer lässt sich die Farbe wunderbar streichen und deckt hervorragend. Ich habe drei Schichten gestrichen, zwei hätten absolut gereicht, aber mir war nach einer weiteren.


Möbel streichen mit Fusion Mineral Paint